Home

Mehr über Courage...

Courage - der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit. 
Weiterlesen

8. März - Athen - "Ich möchte leben, um die Sonne zu sehen" PDF Drucken E-Mail
altEvagelia, 57, und Dimitra, 52, sind nur zwei der 500 entlassenen Putzfrauen des griechischen Ministeriums. Seit sechs Monaten sind sie auf der Straße, fordern ihre Rechte ein und ihre Arbeit und ihr Leben zurück. Am 8. März, dem Internationalen Frauentag, demonstrierten sie einfallsreich für ihre Rechte. Sie trugen Plakate mit ihren Namen, ihren Portraits und ihren Forderungen an die Regierung:
„Ich möchte leben, um die Sonne zu sehen - und nicht Nebel und Dunkelheit in meinem Leben.
„Ich weise das zurück, was sie mir brachten. Ich kämpfe, um das zurück zu bekommen, was sie mir genommen haben.“
„Ich weigere mich zu schweigen, ich weigere mich, mich im Nebel zu ertrinken!“
„Ich will meinen Job zurück“
....
Alle diese Frauen arbeiteten seit vielen Jahre in einem festen Job. Nun sind gekündigt und rechtlos. Der Minister erklärte ihnen, wenn sie Arbeit wollten, müssten sie bei einer Reinigungsfirma anheuern, die die Putzjobs im Ministerium übernimmt!!!!

alt alt alt


 
Vielfältige, kulturvolle, kämpferische Straßenaktionen zum 8. März 2014 PDF Drucken E-Mail
Hier folgen Berichte oder Fotos aus verschiedenen Städten (wird laufend ergänzt)
Weiterlesen...
 
Sammelt Spenden für die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016 in Kathmandu/Nepal! PDF Drucken E-Mail
Anne Wilhelm vom Kämpferischer Frauenrat und eine der Delegierten der deutschen Weltfrauen auf der 3. Europakonferenz zur Vorbereitung der 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016 in Nepal aschreibt uns:

"Wir Delegierten rufen euch auf: Sammelt Spenden für die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016 in Kathmandu/Nepal!
Besonders beeindruckend fand ich als Delegierte auf der Europakonferenz am 14.2.2014 in Paris zur Vorbereitung der Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016 in Nepal, mit welcher Ernsthaftigkeit um die finanzielle Unabhängigkeit der Weltfrauenkonferenz gerungen wurde. Wir Frauen sehen es als gemeinsame Aufgabe an unsere eigene Arbeit zu finanzieren, wollen nicht abhängig sein von irgendwelchen Geldtöpfen, sondern Verantwortung für die Koordinierung  auch für die anderen Kontinente und Regionen übernehmen.
Weiterlesen...
 
Couragiert und bundesweit die Solidarität organisieren! PDF Drucken E-Mail
Couragiert, kämpferisch und solidarisch – 
erfolgreiche Protestaktion vor dem Sitz der Fa. Piepenbrock in Essen


Violetta Heußner ist seit 1988 bei der Fa. Piepenbrock in Essen als Gebäudereinigerin be-schäftigt und hat bei der harten Arbeit, die sie gewissenhaft verrichtet hat, ihre Gesundheit gelassen. Seit 2013 ist sie erwerbsunfähig.
„Als ich von Frau Heußner erfuhr, dass sie dafür ganze 500 Euro Abfindung angeboten bekam, war ich hell empört und habe mich gerne entsprechend ihrem Wunsch eingeschaltet“ so die Stadtverordnete Monika Gärtner-Engel aus Gelsenkirchen.
Weiterlesen...
 
Für euren mutigen und konsequenten Streik habt ihr unsere volle Solidarität! PDF Drucken E-Mail
Solidaritätserklärung des Frauenverband Courage, Gruppe Hannover
zur Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen des Kundenservicecenters
beim Kampf um den Abschluss eines Tarifvertrages und einen Lohn, von dem man leben - und nicht nur überleben kann

Liebe Kolleginnen und Kollegen des Kundenservicecenters bei Madsack,
wir Frauen des Frauenverbandes Courage aus Hannover unterstützen euren Kampf. Für euren mutigen und konsequenten Streik habt ihr unsere volle Solidarität!
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Frauenverband Courage