Home

Mehr über Courage...

Courage - der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit. 
Weiterlesen

Couragierte Frauen malen für die Weltfrauenkonferenz PDF Drucken E-Mail
altCourage Böblingen/Sindelfingen lädt ein zur Vernissage

am Samstag, den 27.9. ab 16 Uhr im Inseltreff Eichholz (Watzmannstraße 5 in Sindelfingen)

Bei Kaffee und Kuchen, Sekt und Fingerfood können Sie...
...Bilder betrachten
...sie käuflich erwerben
...der Sängerin Alexandra Stumpf zuhören
...Kunsthandwerk aus Afrika erwerben
...sich informieren über verschiedene Frauenprojekte


Der Erlös der Vernissage kommt der Vorbereitung des Frauenpolitischen Ratschlags vom 3.-5. Oktober in Chemnitz und der Weltfrauenkonferenz 2016 in Nepal zugute.

Einladung als pdf-Datei
Kontakt: Gisela Schneider, Tel. 07031/9892210, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können. , www.fvcourage.de
 
Neues zum Kalender 2015 - Frauen erklimmen die höchsten Berge der Welt PDF Drucken E-Mail
Liebe Frauen,

Unser Kalender "Die Frauen der Welt erklimmen die höchsten Berge! Auf zur Weltfrauenkonferenz 2016!" ist im Druck.  Unser Verband würde nicht Courage heißen, wenn wir nicht Mut und großes Vertrauen in unseren Verband und die kämpferischen Frauenbewegung hätten. Wir haben jetzt 500 Kalender bestellt. Ihr könnt also eifrig weiter bestellen. Damit die Kasse für den Weltfrauenprozess wieder angefüllt werden kann.
 alt
Hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Kalender. Wir haben uns bemüht, die Vielfalt der     Weltfrauenkonferenz durch die Bilder deutliche werden zu lassen.
Weiterlesen...
 
Humanitäre Hilfe, Schutz und Unterstützung für die bedrohten Flüchtlinge in Shengal (Südkurdistan/Irak) und weiteren kurdischen Gebieten sind lebensnotwendig! Stopp dem Völkermord! PDF Drucken E-Mail
Aus vollem Herzen unterstützt Courage die folgende Solidaritätserklärung des Kämpferischen Frauenrats und verbreitet sie weiter. Des weiteren veröffentlichen wir einen Aufruf der kurdischen Frauenbewegung zur Kampagne "Die Freiheit der Frauen in Shengal ist die Freiheit der Menschheit!" und einen interessanten Filmtipp.

altHumanitäre Hilfe, Schutz und Unterstützung für die bedrohten Flüchtlinge in Shengal (Südkurdistan/Irak) und weiteren kurdischen Gebieten sind lebensnotwendig! Stopp dem Völkermord!

Die menschenverachtenden und mörderischen Angriffe der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bedrohen die Existenz verschiedener Völker und Glaubensgemeinschaften im  Mittleren/Nahen Osten und weiten sich immer mehr aus. Nun sind seit Anfang August insbesondere die ezidische Bevölkerung in der Region Shengal (Südkurdistan/Irak) und hier besonders Frauen und Kinder in einer großen Notlage!
Ohne Wasser, Nahrungsmittel und Medikamente befinden sich ca. 30.000 Familien in akuter Lebensgefahr.
Weiterlesen...
 
„Stärke und einen langen Atem im Kampf gegen den „Verfassungsschutz“ PDF Drucken E-Mail
altWuppertal, 01.09.14
Pressemitteilung des Frauenverbands Courage zur Pressekonferenz am 28.08.14

„Stärke und einen langen Atem im Kampf gegen den „Verfassungsschutz“

 - das wünschte der Rechtsanwalt und Publizist Rolf Gössner dem Frauenverband Courage bei der Pressekonferenz am 28.8.14. Der Verband hat am 22. Juli beim Verwaltungsgericht Düsseldorf beantragt, dass der VS-Bericht NRW für 2013 erst als Broschüre gedruckt werden darf, wenn zuvor alle Aussagen zu Courage entfernt wurden. Seit Ende 2012 kämpft Courage gegen die Aberkennung seiner Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Wuppertal. Dieses hatte sich auf die 2009 eingeführte „Verfassungsschutzklausel“ in der Abgabenordnung und die Erwähnung von Courage im Verfassungsschutzbericht des Landes NRW berufen.
Engagiert und kompetent nahm das Podium Stellung: Die anwesenden Frauen des Bundesvorstands von Courage - Martina Stalleicken, Seyran Cenan, Ulrike Held und Bernadette Leidinger-Beierle – beleuchteten schlaglichtartig, welche frauenpolitische Arbeit der Verfassungschutz damit attackiert und dass Courage sich dieser Unterdrückung nicht unterwerfen wird.
Weiterlesen...
 
„Streichung sämtlicher Aussagen zu Courage aus dem Verfassungsschutzbericht!“ PDF Drucken E-Mail
Einladung zur Pressekonferenz

Thema: Eilantrag Frauenverband Courage gegen das Land NRW „Streichung sämtlicher Aussagen zu Courage aus dem Verfassungsschutzbericht!“
Datum: Donnerstag, 28. August 2014, 13 Uhr
Ort: Courage e.V. Geschäftsstelle, Holsteiner Straße 28, 42107 Wuppertal


Aktuell hat der Frauenverband Courage einen Eilantrag beim Land Nordrhein-Westfalen ein-gereicht, die Verbreitung des Verfassungsschutzberichts 2013 zu unterlassen, wenn nicht zu-vor alle Passagen über Courage entfernt oder unleserlich gemacht worden sind.
Neben Vertreterinnen des Bundesvorstands Courage und ihrer Anwälte wird zu diesem Thema Rede und Antwort stehen: Dr. Rolf Gössner (Rechtsanwalt und Publizist, Vizepräsi-dent der Internationalen Liga für Menschenrechte, Stellv. Richter Staatsgerichtshof Bremen).
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Frauenverband Courage