antalya escort
Home
8. März: Internationaler Frauentag - Rund ums Jahr: Aktiv werden für echte Gleichberechtigung! Deshalb: Jetzt Courage-Frau werden! PDF Drucken E-Mail
altDer überparteiliche Frauenverband Courage macht Mitgliederwerbewochen vom 1. – 31. März 2015.

Frauen sind die Hälfte der Menschheit. Wir leisten zwei Drittel aller notwendigen gesellschaftlichen Arbeit, haben aber nur 10% vom Welteinkommen und  besitzen 1% aller Güter. 70% der Kinder, die keine Schule besuchen, sind Mädchen. Gewalt gegen Frauen ist ein allgemeines Phänomen. Nicht nur in der Zwangsprostitution oder bei Massenvergewaltigungen als Kriegswaffe, sondern auch in den Familien. Jede 4. Frau in Deutschland war schon einmal Opfer häuslicher Gewalt. Können wir uns mit einer Gesellschaftsordnung abfinden, die einen Großteil der Menschen unterdrückt? Nein!
Und viele Frauen tun das auch nicht. Trotz sich verschärfender Ausbeutung und Unterdrückung wächst frauenpolitisches Engagement und Selbstbewusstsein. Mädchen und Frauen stehen inzwischen auf der ganzen Welt in den ersten Reihen, um eine bessere Gesellschaft zu erkämpfen. Es ist unglaublich, was in der weltweiten Frauenbewegung alles geleistet wird: die mutige Befreiung Rojavas, das Eintreten für Freiheit, Demokratie und Gleichberechtigung, für die Rettung der natürlichen Lebensgrundlagen, gegen ungerechte Kriege und wachsende Armut, aber auch gegenseitige Hilfe im Alltag, gegen gewalttätige Partner, im Kampf um soziale und medizinische Versorgung, Sprachkurse, gegen Mobbing und Sexismus,  usw.
In Deutschland finden 2 von 3 Frauen: „Wir sind noch lange nicht gleichberechtigt. Eigentlich müssten wir uns selbst organisieren, um unsere Interessen durchzusetzen.“ Und wir sagen: „Genau – und zwar am besten in Courage!“ Denn ein gesellschaftliches Problem löst man nicht individuell, sondern nur gemeinsam in und mit einer starken Organisation. Courage hat viele Stärken: Wir sind weder finanziell, noch inhaltlich, noch organisatorisch von einer Partei abhängig, sondern überparteilich, finanziell unabhängig, demokratisch und international. Mit diesen Prinzipien, einer offenen solidarischen Streitkultur und einem Programm, das alle brennenden Fragen der Gesellschaft und des Frauenlebens umfasst und den Blick auf die Perspektive von freien Frauen in einer befreiten Gesellschaft richtet, haben wir eine feste und doch für viele Frauen offene Grundlage. In unseren Reihen finden Frauen unterschiedlichster (partei-)politscher Meinungen, Weltanschauungen, religiöser Überzeugung, nationaler Herkunft zusammen – von Religion bis Revolution (ausgenommen Faschistinnen, Rassistinnen, Fundamentalistinnen). Und da lassen wir uns auch von keinem einschränken.
Jede Mitgliedsfrau stärkt Courage, aber Courage stärkt auch jede Mitgliedsfrau – ob bei der kämpferischen Interessensvertretung, bei gemeinsamen Bildungsaktivitäten, gegenseitiger Hilfe und Beratung im Alltag, bei Kultur und Freizeit.
Courage greift immer mehr ins gesellschaftliche Geschehen ein. Wir lassen uns als Teil der internationalen kämpferischen Frauenbewegung unsere Sache nicht aus der Hand nehmen. Als „Weltfrauen“ arbeiten wir mit an der Vorbereitung und Finanzierung der 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen (2016 in Nepal). 20 Jahre lang wurden die Frauen der Welt vertröstet und jetzt folgt nichts als ein neuer Apell von UN-Women, die Regierungen möchten doch endlich die Aktionsplattform der letzten UN-Weltfrauenkonferenz umsetzen. Das zeigt: Unser Weg ist genau richtig. Aber: Wir müssen noch stärker werden! Nur so werden wir gesellschaftsverändernde Kraft für die Befreiung der Frau – und die wird dringend gebraucht. Wenn wir unsere geballte Kraft zusammen bringen, uns organisieren, nicht jede für sich bleibt, werden wir stärker als die Unterdrücker! Erst recht, wenn wir uns darüber hinaus international zusammenschließen.
Jetzt Courage kennenlernen und mitmachen!
Beteiligt euch bei den Aktivitäten zum 8. März!

10 gute Gründe, JETZT Courage-Frau zu werden!   
Mitmachkarte Vorderseite
Mitmachkarte Rückseite
Mitmachkarten-zum-Ausdrucken-A6
"Courage - ein Frauenverband mit Zukunft" basierend auf dem Referat
"Basisfrauen bewegen und organisieren" auf dem 11. Frauenpolitischen Ratschlag
 
Frauenverband Courage
cbd